Flos Tierpension bei Kalbacher Klapperschlange

Flos Tierpension: Affenmamma gesucht!

14. November 2013

"Affenmama gesucht!" ist Siegertitel der Altersgruppe 3. und 4. Klasse.

Auf der 29. Kalbacher Kinderbuchmesse wurde am 9. November nach fünf Monaten Lesezeit der Kinderjury die 26. Kalbacher Klapperschlange verliehen. Zum Siegerbuch wurde Nina Blazons „Laqua – der Fluch der schwarzen Gondel“ gekürt.

Einen tollen Erfolg konnte auch „Flos Tierpension – Affenmama gesucht!“ von Sarah Bosse, erschienen im Coppenrath Verlag verzeichnen. Es wurde von der Kinderjury zum Siegertitel in der Altersgruppe 3./4.Klasse gewählt. Jurymitglied Tabita zum Buch: "Ich finde das Buch gut. Es geht um Tiere und Tiere habe ich sehr gern. Das Buch ist lustig, spannend und traurig, das macht das Buch für mich interessant. Wenn es immer nur traurig oder lustig wäre, dann wäre es langweilig."

Siegertitel in der Altersgruppe 7.-9.Klasse wurde John Green mit „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“.

Die Kalbacher Klapperschlange ist ein undotierter Literaturpreis, der seit 1988 jährlich vergeben wird. Es war der erste Jugendliteraturpreis Deutschlands, der von einer reinen Kinderjury vergeben wurde.