Wenn die Gedanken davonfliegen ...

Wenn die Gedanken davonfliegen - Eine Geschichte vom Vergessen

28. July 2014

Ein Trostbuch für Familienmitglieder und Freunde von Demenz-Erkrankten.

Diagnose Demenz. Aktuell leben in Deutschland etwa 1,3 Millionen Menschen mit dieser Krankheit. Wichtige Gehirnfunktionen, wie Gedächtnis, Orientierung und Sprache gehen dabei nach und nach unwiederbringlich verloren. Alzheimer ist eine der möglichen und die häufigste Form von Demenz.

Vor allem ist es für Angehörige und Freunde des Betroffenen sehr schwer mit dieser Diagnose zu leben. Ist es da nicht eine versöhnliche Vorstellung, dass Schmetterlinge die Erinnerung forttragen?

Alice Weltersbach erzählt in "Wenn die Gedanken davonfliegen ..." diese einfühlsame Geschichte vom Vergessen. Von Anna und ihrem Opa, der sein Elternhaus nicht mehr erkennt. Von der Idee, dass manche Erinnerungen so schwer wiegen, dass sie schon mal vorgeschickt werden.

Der Coppenrath Verlag widmet dieses erste Trostbuch allen Familienmitgliedern und Freunden von Betroffenen. Ein anteilnehmendes Geschenk, das Zuspruch spendet.