Die Erschaffer der Argon


Derek und Marion Meister

Manchmal geschehen seltsame Dinge: Derek und Marion träumten tatsächlich kurz hintereinander von einem geheimen Raum in ihrem Haus! Einem Raum, den sie bisher noch nicht entdeckt hatten … Einige Wochen später, es war ein klirrend kalter Winterabend, bestaunten sie mit ihren Kindern, wie klar die Sterne zu sehen waren. Sie zogen sich dicke Kleidung an - sahen alle ein bisschen aus wie Raumfahrer in den Daunen Winterjacken - und gingen aufs Feld. Hier herrschte komplette Finsternis - nur über ihnen nicht! Denn dort war das Band der Milchstraße ungewöhnlich hell zu sehen! Ein unglaublicher Anblick.

Es dauerte nicht lange und in Derek und Marions Kopf entstand die Idee, das geheime Zimmer mit einer Reise zu den Sternen zu verbinden. Was folgte waren die ersten Entwürfe zum „Sternenschiff Argon“ und dem geheimnisvollen Großvater, der hinter einem Kühlschrank die Stufen zu fremden Welten versteckt hält …

BO?

Wir lieben Katzen!

 

 


 

Weitere Informationen zu den Autoren: www.derekmeister.com

   


Artur Bodenstein

Artur Bodenstein ist vor über zweihundert Jahren als Sternenfahrer Mookie Straylogg von einem Raumschiff aus einer fernen Galaxis auf der Erde zurück gelassen worden.
Seither versucht er sich möglichst unauffällig unter uns Menschen zu bewegen. Auf seinem Heimatplaneten ist das Zeichnen die einzige Möglichkeit zu kommunizieren. Die Bilder in den Büchern der Argon sind geheime Botschaften die er nachhause schickt.

 

 

Weitere Informationen zum Illustrator: www.arturbodenstein.com

 

 

 



 


zurück zur Übersicht