Leseprobe: Die Monsterschule (Reihe)

Die Monsterschule (Bd.1)

Lukas staunt nicht schlecht, als ihn sein Onkel Professor Graghul in die Geheimnisse seiner Schule einweist. Denn hier werden keine schwer erziehbaren Kinder unterrichtet, wie die Bewohner des nahe gelegenen Dorfes Gammelbrügg denken, sondern echte Monster!

Da wären zum Beispiel Wieher Pferdeappel (der letzte Octopusterix der Welt), Werwolf Jimmy und seine Brüder oder der Zyklop Hotzeputz, der allen die Gutenacht-Milch ans Bett bringt. Alle strengen sich im Unterricht mächtig an, um eines Tages als wohlerzogene Muster-Monster in die Menschenwelt entlassen zu werden. Monster, die lieb sein wollen? Da ist doch etwas faul, vermutet Lukas - und das liegt nicht nur an den monströsen Pupsen, die plötzlich durchs Schloss schallen ...

ZUR LESEPROBE