Nebel von Walhalla (Reihe) | Leseprobe

Die Nebel von Walhalla (Bd. 2) - Nells Sturmritt

Alessa, Nell und Feeja sind begeisterte Reiterinnen – und sie hüten ein ganz besonderes Geheimnis: Ihre Pferde stammen aus der Welt der nordischen Götter

Nell fühlt sich frei wie der Wind, sobald sie mit Blitz unterwegs ist. Sie liebt ihren sagenhaft schnellen Apfelschimmel – auch wenn sie es sonst lieber gemütlich angehen lässt. Doch bei dem Abenteuer, das ihnen nun bevorsteht, darf Nell nicht länger zögern: Ein Hengst, der seine Gestalt wandeln kann, wird auf einem düsteren Hof in der Nähe gefangen gehalten. Sollte die Magie dieses Pferdes in die falschen Hände geraten, drohen die schützenden Nebel zwischen Menschen-, Götter- und Unterwelt endgültig zu reißen. Das können allein Nell und ihre Freundinnen vom Team Valkyrie verhindern! 

Zur Leseprobe

Die Nebel von Walhalla (Bd.1) - Alessas Seelenpferd

Alessa, Nell und Feeja sind begeisterte Reiterinnen ... und sie hüten ein ganz besonderes Geheimnis. Ihre Pferde stammen aus der Welt der nordischen Götter. Alessa ist wie verzaubert, als sie auf der Koppel zum ersten Mal Courage trifft. Die Stute strahlt eine unglaubliche Energie aus. Und kaum schwingt sich Alessa auf ihren Rücken, durchströmt sie ein nie gekannter Mut und Siegeswille. Dabei ist sie sonst eher schüchtern und ängstlich! Kein Zufall, erklärt die Besitzerin des Hofs: Alessa, ihre Cousine Nell und die gleichaltrige Feeja wurden von den uralten nordischen Pferden Courage, Blitz und Fantasy auserwählt. Zusammen bilden sie das Team Valkyrie. Ihre Mission: die Menschen und Pferde unserer Welt vor den übernatürlichen Gefahren aus der Götter- und der Unterwelt zu beschützen …

 
 
 

Zur Leseprobe