Vorlesetag mit Buchpremiere gestartet

16. November 2018

Der Grolltroll begeistert in Troisdorf

Am Donnerstag, den 15. November fand im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages die Buchpremiere des Grolltrolls von aprilkind, Autorin Barbara van den Speulhof und Illustrator Stephan Pricken statt. Stephanie und Michael Gerharz von aprilkind haben im heimischen Troisdorf vor über 60 Kindern aus Kindergarten und Grundschule aus dem neuen Bilderbuch vorgelesen.

In ihrer interaktiven Lesung wurde der Grolltroll von einer Gitarre begleitet und die Kinder unterstützten die Geschichte kräftig mit vielen Geräuschen. Nachdem die Kinder selber von ihren eigenen Wuterfahrungen berichtet haben, endete die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Tanz zum Grolltrolllied, das im Januar erscheinen wird und gestern exklusiv Premiere feierte. Natürlich durfte auch eine Kuschelrunde mit dem XXL-Grolltroll nicht fehlen! 

Jetzt den Grolltroll entdecken!

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Der Aktionstag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und setzt ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

 

Fotos: Franziska Hahn-Göbel