Als der Wolf den Wald verließ

Als der junge Wolf Flink von seinem Rudel getrennt und aus seinem Revier in den Wäldern vertrieben wird, begibt er sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Auf seiner gefahrvollen Reise begegnet er Jägern, Waldbränden, einem »schwarzen Fluss« voller »Krachmacher« und dem Hunger – aber auch einem freundlichen Raben und der Schönheit der Natur. Die poetische Erzählung beruht auf dem wahren Leben des Wolfs »Journey«, der über 1 600 Kilometer durch den amerikanischen Bundesstaat Oregon wanderte, und wirbt warmherzig um Verständnis für alle Auswanderer – nicht nur die Vierbeinigen. In ihrem Nachwort schreibt die Autorin: „Migration ist der Herzschlag der Welt." Mit Sachinfos zu dem echten Wolf „Journey" und seinem Lebensraum und aufwändigen Illustrationen auf jeder Doppelseite. In den USA war dieses Buch sechs Monate lang auf der New York Times-Bestsellerliste.

Für Kinder ab 9 Jahre.

Leseprobe als PDF herunterladen